Startseite IZPH
Startseite
 

Interdisziplinäres Zentrum für Public Health

Mit der Gründung des Interdisziplinären Zentrum für Public Health (IZPH) der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg hat sich im Jahr 2001 bislang erstmalig in Deutschland ein thematischer Verbund zur Versorgungsforschung gegründet. Das IZPH ist ein auf Dauer angelegter, freiwilliger Verbund indem multidisziplinär und fakultätsübergreifend Erkenntnisse aus den Gesundheitswissenschaften, den Wirtschafts-, Sozial– und Gesellschaftswissenschaften und der Technologie systematisch zusammengeführt werden.

„Vorsprung durch Vernetzung“ – ist das herausragende Strukturprofil des IZPH innerhalb der Metropolregion Nürnberg-Erlangen, indem es die wichtigsten ‚Stakeholder’ der Gesundheitswirtschaft - Leistungserbringer (Ärzte, Träger von
Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen), Kostenträger (Krankenkassen, Versicherer), Anbieter von ‚Health Technology’ (globale Unternehmen der Medizintechnik wie Siemens Healthcare AG, mittelständische Technologieunternehmen und die Pharmaindustrie) sowie die Patienten und deren Angehörige unter seinem Dach vereint.

Zum Profil des IZPH…